Die Scheinwerfer sind auf dich gerichtet. Du wolltest unbedingt auf die Bühne, doch dann ist dein Mund wie gefesselt. Deine Unterlippe zittert vor Anspannung. Du kannst keinen vernünftigen tollen Ton rausbringen. Alles klingt gepresst & abgehackt.

Ich schaue mir Live Auftritte von Beyoncé an und höre ein Piano im Hintergrund und 'kenne' diese wundervolle Pianistin.
Sie stand jahrelang mit Beyoncé auf der Bühne, und heute stand ich neben ihr und versuchte den Refrain von 'Just The Way You Are' zu singen. Ich war selten so aufgeregt.
29.5.11 18:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de